Seit 1987 beim Palast Orchester als Posaunist und Bratschist folgt Jörn Ranke bei der ersten Gelegenheit seinen beiden Trompeter-Kollegen, Thomas Huder und Michael Enders, und stellt begeistert auf die daCarbo-Posaune um.